Ihr Lieben,

der „Culture Club“ in der Jazzschmiede in Bilk ist seit 1993 die bunteste und schrillste Show Düsseldorfs! Dennoch ist noch lange nicht die Luft raus! Denn in der Bilker Jazzschmiede präsentierten unsere Kulturetten von Oktober bis Mai an jedem dritten Sonntag des Monats schräge Comedy, kritisches Kabarett und alte Schlager mit neuen Texten. Ins Rampenlicht tritt das Ensemble – Sänger und Comedians, die unter ihren Pseudonymen Frauke Rabauke, Jean Tatü, Miranda Miracle, Priscilla con Leché und Sir Micha gern mal die Rollen tauschen. Während die Jungs in wallenden Kleidern und hohen Stöckelschuhen vor das Publikum treten, ziehen sich die Mädels gern mal einen schwarzen Anzug an.
Für die Sicherheit vor, hinter und auf der Bühne sorgt unsere Bodygardine Ardo. Durch das Rahmenprogramm führt unser Moderator Bernd.

Auch im März präsentieren wir euch wieder unser schwul-lesbisches Programm. Und wer es gar nicht erwarten kann uns wieder zu sehen, der hat bei unserem neuen Stammtisch Gelegenheit, mit uns ins Gespräch zu kommen und uns bei den Vorbereitungen etwas über die Schulter zu blicken. Wir treffen uns ab diesem Jahr jeden 2. Mittwoch des Monats um 19:30 Uhr in der Botschaft am Fürstenplatz (Pionierstr. 64, 40215 Düsseldorf). Kommt einfach vorbei und setzt euch dabei!

Für alle anderen geht es dann am 18. März mit folgenden Gastkünstlern wie gewohnt weiter:

dd
Dyana Dyamond ist der Name der Kultfigur, erschaffen von Dario Naunheim. In dieser Rolle entführt euch der 18-jährige Travestiekünstler in die musikalische Welt der 60er, 70er und 80er Jahre! Aber auch Stars wie Helene Fischer, Cher, Nena und viele mehr parodiert Dyana.
Er entdeckte schon früh seine Leidenschaft fürs Verkleiden und Schminken. Mit dreizehn Jahren wurde er als erster Junge seines Alters von „der Maske“ in Köln eingeladen ein Workshop zu besuchen. Auch seine sportliche Karriere begann bereits im jungen Alter. Mit zwölf war er bereits fester Bestandteil der „Lokomotion Dancers“! Diese Gruppe spielt den Musical-Klassiker Starlight Express nach und sammelt dadurch Gelder für den wohltätigen Zweck! In den Jahren hat er bereits mehrere Rollen erfolgreich besetzt.
Parallel trainiert er Hip Hop Dance und Ballett. All diese Fähigkeiten kommen seiner Kunstfigur zugute. Nun ist Dario Naunheim alias Dyana Dyamond Deutschlands jüngster Travestie Künstler und verzaubert das Publikum mit immer wechselnden Outfits und dazu einstudierten Choreographien und akrobatischen Einlagen.


dlu
"Wir sind Leger, wir heißen auch so". Unter diesem Motto spielt sich das Aachener Duo Danni und Olaf seit 2004 in mehr als 600 Konzerten in die Herzen ihrer Zuhörer. Leger, das steht für handgemachte Musik aus den letzten 100 Jahren.
Bei ihren Auftritten interpretieren sie ihre Lieblingslieder aus unterschiedlichsten Musikrichtungen auf ihre eigene, unverkennbare Art. Hierzu bedarf es ausschließlich der vielseitigen Stimme von Sängerin Daniela und der sechssaitigen Gitarre von Olaf, der außer Augenbrauen alles zupfen kann. Die beiden Musiker führen mit viel Charme und Selbstironie durch ihre Konzerte und beziehen in ihre Moderationen auch immer ihr Publikum mit ein.
Dabei werden sie sich natürlich nicht auf musikalische Akzente beschränken, denn sie sind Leger, sie heißen auch so!
Sie sind die Band, die Iris Gleichen sucht!
Sie sind die Band, die Akzéntê setzt!
Und sind sie die Band, die nichts auslässt!


Und im Talk erwarten wir Vivian Donner zum Thema "Regenbogen-Familie".

Es freuen sich auf ein Wiedersehen am 18. März

Eure Kulturetten



Letztes Update: 19.02.2018

Design: (c) 2002-2018 Martin