Ihr Lieben,

der nächste Culture-Club findet am 18. Februar statt. Einlass ist wieder ab 18 Uhr. Hier findet ihr wieder genügend Zeit zum gemeinsamen Austausch und natürlich für das ein oder andere Getränk vorab, um sich für die Show vorzubereiten. Das Programm beginnt um 19 Uhr, aber auch in der 20-minütigen Pause findet ihr erneut Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch. Das Programm endet voraussichtlich gegen 21:30 Uhr.

Die Jazzschmiede ist ausreichend bestuhlt, damit jede*r einen Sitzplatz bekommen kann. Für unsere Rollstuhlfahrer*innen ist der Saal ebenerdig gut zu erreichen und zu nutzen. Für das leibliche Wohl bietet unser Bauchladen Knabbereien und Süßigkeiten zum kleinen Preis. Und das Team der Jazzschmiede versorgt euch mit einer Vielzahl an preiswerten Getränken vor, während und nach der Show.

Neben dem Vorverkauf der Jazzschmiede könnt ihr die Karten spontan an der Abendkasse zum Preis von 7,50 EUR erwerben.

In unserem queeren Programm werden die Kulturetten unterstützt durch folgende Gastkünstler*innen:

mg
Wenn Worte nicht mehr ausreichen, um Gefühle auszudrücken, beginnt Mags zu singen. Sanft melancholisch aber auch mal rotzig frech und wütend verarbeitet Mags wichtige persönliche Themen durch Musik mit Texten auf Englisch, Deutsch und Französisch.
In den Liedern spricht Mags über Sonne, Mond und Mansplaining, sowie queere Sexualität, Liebe und Begehren. Das Ergebnis: unschuldige Ukulelen Songs und anstößige Klavier Balladen, begleitet von einem Hauch von kollektivem Stöhnen.


dd
Und im Talk erwarten wir die Deadly Darlings, Düsseldorfs erstes Roller Derby Team (Est. 2012).


Wer es aber gar nicht mehr erwarten kann uns wieder zu sehen, der hat beim Stammtisch am 14. Februar ab 19:30 Uhr im AromA in Friedrichstadt (Bunsenstr. 2, 40215 Düsseldorf) die Gelegenheit. Kommt einfach vorbei und setzt euch zu uns!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen

Eure Kulturetten

kulturetten2021



gefördert durch :
foerderung



Letztes Update: 19.01.2024

Design: (c) 2002-2024